Netzwerk-Altmark

Was ist das Netzwerk-Altmark 50 plus

Das
 vom 
Jobcenter 
Stendal 
und 
Salzwedel 
initiierte 
Projekt
 Netzwerk-
Altmark 50plus
 ist
 eines
 von
 insgesamt 
78 bundesweit 
prämierten 
Projekten 
im
 Rahmen
 des 
Bundesprogramms
 Perspektive
 50plus
 Beschäftigungspakte 
in den 
Regionen, 
das 
nunmehr
 in 
der
 dritten
 Programmphase (2011
 bis
 2015) 
umgesetzt 
wird.
 Im
 Mittelpunkt
 dieses Paktes
 steht 
die 
berufliche
 Wiedereingliederung älterer 
Arbeitsuchender
 in
 den
 allgemeinen
 Arbeitsmarkt. Netzwerk
 Altmark
 50plus
 wird
 durch 
Vermittlungsteams 
der 
DEKRA 
Akademie 
GmbH, 
der 
Grone-Schulen Sachsen-Anhalt 
GmbH -gemeinnützig- 
und
 der
 Institut
 für Berufliche
 Bildung 
AG 
realisiert.
 Eine
 nachhaltige
 Integration 
von 
20
% 
der 
aktivierten
 Teilnehmer
 ist 
die Zielsetzung. Dabei
 setzen 
die 
Netzwerkpartner
 auf
 die 
Kombination 
von
 Einzelcoaching
 und 
Workshops. 
Beginnend
 mit
 dem Kampagnenjahr 
2009
 konzentrieren
 sich
 das
 Bundesprogramm 
und
 so 
auch 
die
 Arbeit
 in
 unserem 
Pakt
 auf
 die
 Förderung
 von
 Aspekten
 rund
 um
 die
 Schwerpunkte
 Gesundheit,
 Mobilität
 sowie
 fachliche
 und 
soziale
 Kompetenzen.


Imagefilm Netzwerk-Altmark 50plus